© 2019 Stephan Thaddey

Das fertige In-House-Training 
Potenzialentfaltung & Feedback
.

Warum dieses Training?

Wie verändern Sie Ihre Unternehmenskultur, wenn Sie nur wenige Ressourcen haben und Ihre Mitarbeitenden kaum entbehren können? Unsere Empfehlung: Verbessern Sie die Qualität des Feedbacks in Ihrer Organisation. Oft hören wir: «Feedback geben wir uns hier alle schon regelmässig.» Doch es gibt Unterschiede zwischen Feedback und Feedback – und gerade bei diesem Tool gibt es nahezu kein Qualitätslimit nach oben. 

Wir haben über die Jahre ein hochwirksames Training entwickelt, durch das unsere Kunden sehr schnell messbare Unterschiede in der Belegschaft feststellen konnten. Ein festes Trainingsdesign mit festen Zeiten (1 Tag), einer festen Anzahl von Teilnehmern (10 bis 20) und einem festen Preis.

«Ressentiments in sich zu tragen ist so, als würde man Gift trinken und darauf warten, dass der andere daran stirbt.»

Nelson Mandela

 

Was schätzen Sie, wieviel Zeit pro Tag in Ihrer Organisation dadurch verloren geht, weil Menschen unausgesprochene Dinge mit sich herum tragen? Weil sie wütend, enttäuscht, verletzt sind oder sich nicht verstanden fühlen. Diese Gedanken und Emotionen kosten Ihre Mitarbeitenden viel Zeit und Energie. Ihr Unternehmen kosten sie bares Geld. Damit Ihnen das nicht geschieht, arbeiten wir mit den Teilnehmern während der Feedbacktrainings auf mehreren Ebenen.

«Ressentiments in sich zu tragen ist so, als würde man Gift trinken und darauf warten, dass der andere daran stirbt.»

Nelson Mandela

 

Was schätzen Sie, wieviel Zeit pro Tag in Ihrer Organisation dadurch verloren geht, weil Menschen unausgesprochene Dinge mit sich herum tragen? Weil sie wütend, enttäuscht, verletzt sind oder sich nicht verstanden fühlen. Diese Gedanken und Emotionen kosten Ihre Mitarbeitenden viel Zeit und Energie. Ihr Unternehmen kosten sie bares Geld. Damit Ihnen das nicht geschieht, arbeiten wir mit den Teilnehmern während der Feedbacktrainings auf mehreren Ebenen.

Grundsätze

 

  1. Wir vermitteln das Modell des Potenzialkreises und die Möglichkeiten, durch Feedback Einfluss auf die Potenzialentfaltung zu nehmen.

  2. Die Teilnehmer erlernen die Regeln von «Feedback-in-3-Schritten».

  3. Die Teilnehmer praktizieren in unterschiedlichsten Strukturen das Geben und Empfangen von Feedback.

  4. Jeder Teilnehmer erhält durch andere Teilnehmer konkrete Veränderungsimpulse.

  5. Alle Teilnehmer vereinbaren miteinander klar definierte nächste Schritte, um Feedback nachhaltig in den beruflichen Alltag zu integrieren.

Inhalte

 

  • Der Einfluss von Feedback auf die Leistungsbereitschaft von Menschen.

  • Feedback geben in 3 Schritten.

  • Warum «Sandwich-Feedback» nicht gegeben werden sollte.

  • Wie aus einem unangenehmen Thema letztlich mehr Verbundenheit entsteht.

  • Abgleich Selbstbild und Fremdbild.

  • Worauf es beim Empfang von Feedback ankommt.

Ziele

  • Die Teilnehmer haben ein gemeinschaftliches Verständnis des Mehrwerts von Feedback.

  • Feedback wird nach gemeinsamen Regeln gegeben und erhalten.

  • Die Konfliktstabilität der Teilnehmer ist gestiegen.

  • Die Teilnehmer erleben ein gesteigertes Vertrauen und eine gesteigerte Verbundenheit untereinander.

  • Alle Teilnehmer haben während des Trainings verschiedenste intensive Feedbackbackprozesse erlebt und dadurch sowohl die Methode verinnerlicht als auch Impulse zur persönlichen Veränderung erhalten.

Energieausgleich

  • Training für 10 bis 20 Teilnehmende

  • CHF 4880.–