Coaching in Bewegung

Rund zwei Drittel aller relevanten Ideen und Lösungen für Themen im Berufsalltag entstehen ausserhalb der Firma. Und dabei spielt Bewegung in der Natur eine tragende Rolle. Aktivitäten wie Wanderungen oder Spaziergänge bringen Themen zum Fliessen, und die Natur versetzt uns Menschen in eine kraftvolle Grundenergie.
 
Nebst klassischen Coaching-Werkzeugen haben wir die Möglichkeit in der Natur an der eigenen Persönlichkeitsentwicklung zu arbeiten.

Das Gehen in der Natur gepaart mit Coaching-Elementen, begleitet von einem erfahrenen Berggänger sind in dieser Form einmalig. Wir vereinen körperliche Aktivität mit Coaching, Meditation in der Natur, einfachen Aufgaben und Reflektionen.
Für wen ist Coaching?

Coaching in Bewegung richtet sich an Menschen mit hohen Belastungen, beruflich, privat oder in anderen Lebensarenen. Es hat zum Ziel, den Zugang zur eigenen Kraft zu ermöglichen um damit das eigene Potenzial zur Entfaltung zu bringen. Aktivierte Ressourcen bringen die Lebensfreude zurück.

Fernab vom gewohneten Umfeld, ohne Stress und Zeitdruck hat der Geist Zeit, zur Ruhe zu kommen, zu regenerieren und neu aufzutanken. Er weitet sich, wird inspiriert und offen für neue, andere Gedanken. So kann auch neue Bewegung in festgefahrene Situationen kommen.

Was steckt dahinter?

Es geht um den Wechsel zwischen tun und sein, zwischen Ausatmen und Einatmen, zwischen Denken und Fühlen.

Die Zeit in der Natur nutzen wir für Coaching-Gespräche, Augenblicke der Stille, des Rückzugs und für kleine Achtsamkeitsübungen. Hier geht es weniger darum, etwas zu tun sondern in Kontakt mit dem zu kommen, was aktuell gesehen, gehört, gefühlt, erkannt und angenommen werden möchte. Dabei ist die Natur unsere Kraftquelle und Spiegel und liefert auf ihre ganz eigene Art und Weise wertvolle Impulse. Die Orte für das Coaching werden in der Schweiz so ausgewählt, dass die bestmögliche Unterstützung für das Anliegen des Klienten gegeben ist.

Nach der Zeit in der Natur kehren wir in den Coaching-Raum zurück, um die begonnene Arbeit fortzusetzen, gewonnene Erkenntnisse zu verdeutlichen und den Transfer in den Alltag herzustellen. Der Veränderungsprozess wird vertieft und konkrete Ziele für die nächsten Schritte werden festgehalten. Eine "Reise in die Zukunt"erlaubt am Ende der gemeinsamen Arbeit ein Gefühl zu bekommen, wie sich die Veränderungen auf das künftige Leben auswirken können.

Die nächsten Schritte

Ihr Anliegen ist die Basis für unsere gemeinsame Arbeit. Das Anliegen klären wir zusammen per Telefonat, Zoom Call oder Teams-Meeting. Wenn alles geklärt ist, was zu Beginn geklärt werden muss, können wir gemeinsam starten.

Rufen Sie mich an, schreiben Sie mir eine E-Mail mittels untenstehendem Button oder beginnen Sie eine Chat-Konversation.

(E-Mail Anfrage)

«Die sechs Ärzte im Leben:

Sonne, Natur, Freunde, gutes Essen, Ruhe, Bewegung»

Rinaldo Borar, Bergführer