Kunde reklamiert - was nun?

Wie Kunden zu Fans werden.
Kunde reklamiert - was nun?

Zeit & Ort

Firmenanlass auf Anfrage
Kappel am Albis, Kappelerhof 5, 8926 Kappel am Albis, Switzerland

Über die Veranstaltung

Wie können wir unzufriedene Kunden zu Fans machen?

Was braucht es in Unternehmen, damit Kunden, welche eine Reklamation haben, sich beruhigen und nicht nur zufrieden werden, sondern zu einem Botschafter. Ein Botschafter, der vom Unternehmen löblich spricht und somit bestes Marketing ist?

Die  Antwort ist oft: Durch eine  nachhaltige Veränderung der bisherigen Denkweisen

Die Erkenntnis, dass ein Kunde reklamiert, wenn ein Produkt oder eine Dienstleistung in seinem Weltbild nicht in Ordnung ist und dass er in seinem Kern gehört werden will, ist die Basis für einen guten Einstieg zu einem Dialog.

Gerade in Zeiten wie wir sie derzeit durchleben, dürfen wir wieder lernen, dass wir eine Menschenfamilie sind mit unterschiedlichen Prägungen, Bedürfnissen und Weltanschauungen. Die Veränderung beginnt also bei uns selbst, in unserem innern.

Ist das Training etwas für mich?

Teilgenommen haben Geschäftsführer*innen, Personalleiter*innen, Vertriebsmitarbeiter*innen und Aussendienstler. Jeder der mit Kunden zu tun hat war schon einmal vor dem Entscheid, wie er mit einer Reklamation umgehen will. Ihre Neugier und Ihr Wunsch nach Entwicklung und mehr Bewusstsein ist die Basis für eine Teilnahme. 

Was kann ich lernen in diesem Training?

​Basis ist das Verständnis des Modells des Potentialkreises. Nach diesem Seminar 

  • Können Sie erklären, warum ein Kunde eine Reklamation anbringt
  • Verstehen Sie das Prinzip sich auf Augenhöhe zu begegnen
  • Haben sie verinnerlicht, was Ausgleich in der Kundenbeziehung bedeutet
  • Wissen Sie, was Verbundenheit für Menschen bedeutet und was damit bewirkt wird
  • Haben Sie ein Verständnis, wie Sie Ihr Gegenüber durch konkrete Fragen abholen können
  • Haben Sie Tools zur Gesprächsführung eingeübt

Inhalte

  • Was ist eine Reklamation?
  • Was will der Kunde mir sagen? Die 4 Seiten einer Nachricht
  • Welchen Einfluss meine Haltung auf ein Gespräch hat
  • Was heisst dem Kunden auf Augenhöhe begegnen?
  • Wie aus einem unangenehmen Thema letztlich mehr Verbundenheit entsteht
  • Was braucht es, um einen Ausgleich zu schaffen?

Rahmenbedingungen

  • ​Minimal 10, maximal 18 Teilnehmende
  • Termine nach Absprache
  • Ort nach Absprache oder im Kloster Kappel am Albis
  • Die Dauer des Seminars ist ein Tag, Seminarzeiten: 8.30 -12.30 / 14.00 - 17.30
  • Energieausgleich CHF 350 pro Teilnehmer

Diese Veranstaltung teilen