Potentialentfaltung & Feedback

Wie Feedback den Menschen hilft, sich weiter zu entwickeln
Potentialentfaltung & Feedback

Zeit & Ort

Firmenanlass auf Anfrage
Kappel am Albis, Kappelerhof 5, 8926 Kappel am Albis, Switzerland

Über die Veranstaltung

Wie können wir ungenutztes Potential besser entfalten – von uns selbst, unseren Mitarbeitenden und der ganzen Organisation?

Welche Rahmenbedingungen brauchen wir, damit Menschen – wieder – über sich hinaus wachsen können?  Diese Fragen stellen sich immer mehr Unternehmer. Bei vielen sind die veränderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen die treibende Kraft oder die zunehmende Krankheit der Mitarbeitenden,  andere wollen die digitale Transformation meistern und brauchen dazu jeden einzelnen im Unternehmen.

Die  Antwort ist immer häufiger: Durch eine  nachhaltige Veränderung der bisherigen Denk- und Arbeitsweisen

Ein guter Einstiegspunkt für einen Wandel bietet das Training «Potentialentfaltung und Feedback». Es ist für jeden, der interessiert ist, das eigene Potential sowie das Potential der Menschen  um ihn herum besser zu entfalten und die korrekten Feedbackregeln  erlernen und anwenden möchte.

Teilgenommen haben  Geschäftsführer*innen, Personalleiter*innen und Führungskräfte bis hin zu Marketngleiter*inen. Nicht der Beruf verrät also, ob das Training etwas  für Sie ist – sondern Ihre Neugier und Ihr Wunsch nach Entwicklung und Bewusstheit.

Was kann ich lernen in diesem Seminar?

​Basis ist das Modell des Potentialkreises und die Möglichkeiten, durch Feedback Einfluss auf die Potentialentfaltung zu nehmen. Nach diesem Seminar 

  • Können Sie strukturiert Feedback geben und Empfangen (Feedback-in-3-Schritten)
  • Die Gruppe hat ein gemeinschaftliches Verständnis des Mehrwerts von Feedback
  • Sie haben in unterschiedlichsten Strukturen das Geben und Empfangen von Feedback geübt
  • Sie gehen mit einem ganzen Blumstrauss von Veränderungsimpulsen nach Hause
  • Sie vereinbaren miteinander klar definierte nächste Schritte, um Feedback nachhaltig in den beruflichen Alltag zu integrieren
  • Wissen Sie, wie sehr Feedback auf die Verbundenheit untereinander wirkt

Inhalte

  • Der Einfluss von Feedback auf die Leistungsbereitschaft von Menschen
  • Feedback geben in 3 Schritten
  • Warum «Sandwich-Feedback» nicht gegeben werden sollte
  • Wie aus einem unangenehmen Thema letztlich mehr Verbundenheit entsteht
  • Abgleich Selbstbild und Fremdbild
  • Worauf es beim Empfang von Feedback ankommt

Rahmenbedingungen

  • ​Minimal 10, maximal 18 Teilnehmende
  • Termine nach Absprache
  • Ort nach Absprache oder im Kloster Kappel am Albis
  • Die Dauer des Seminars ist ein Tag, Seminarzeiten: 8.30 -12.30 / 14.00 - 17.30
  • Energieausgleich CHF 350 pro Teilnehmer

Diese Veranstaltung teilen