Zeit für Veränderung?

Wie systemische Lösungen helfen können, anstehende Themen ans Licht zu bringen, zu transformieren und zu klären.


Immer wieder erzählen mir Menschen, dass Sie in ihrem Leben anstehen und dass sich Defizite zeigen. Oft bringt diese Stagnation im eigenen Leben Unzufriedenheit. Unzufrieden mit der Partnerschaft, mit der Arbeit, mit der Familie, mit dem sozialen Umfeld oder schlicht mit sich selbst. Wir Menschen wissen aber im Kern, dass wir uns immer weiter entwickeln und dass das Leben Wachstum bedeutet.


Systemische Lösungen

Die Veränderung, welche ansteht, können Menschen oft nicht alleine vollziehen. Sonst hätten sie es ja vermutlich bereits getan.


Veränderungen brauchen Mut und manchmal ist auch gar nicht klar, was verändert werden soll. Diffuse Gefühle oder eine allgemeine Unzufriedenheit gehören für viele Menschen zum Alltag.


Systemisch bedeutet, dass der Mensch in seiner Ganzheit betrachtet wird. Eingebunden in ein Umfeld, mit einer Herkunft und einem Weg bis zum heutigen Tag. Dieses "System Mensch" kann von Aussen betrachtet werden und oft wird in der Gruppe klar, wo es denn gerade klemmt. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass das Gefühl etwas gelöst zu haben, sehr erleichternd ist und hilft das volle Leben geniessen zu können.


Der begleitete Weg zusammen in einer Gruppe Licht ins Dunkel zu bringen, ist eine der effektivsten Methoden welche ich kenne. Denn was aus dem Unterbewussten ans Licht gebracht worden ist, kann nun bewusst neu betrachtet werden, kann verändert werden, oder kann losgelassen werden.


Es ist für mich eine grosse Ehre, dass Peter Kleylein zusammen mit seiner Frau Ulrike für vier Tage in die Schweiz kommt. "Systemische Lösungen" heisst das Seminar, welches am 6. November im Kloster Kappel startet. Wir alle bekommen dadurch die Möglichkeit, vom Wissensschatz der beiden zu lernen und unsere eigenen Themen anzuschauen und zu lösen.


Es geht hier nicht darum, mal kurz an einem Abend ein Thema aufzustellen. Vielmehr sind diese vier Tage für Menschen gedacht, welche sich die Zeit nehmen um hinzuschauen. Dabei werden systemische Grundlagen vermittelt und vertieft. Diese Grundlagen verändern die Sicht auf unser Leben und auf unsere Verstrickungen. Sei es mit der Familie, mit dem Partner oder exPartner(n), den Arbeitskollegen oder auch mit dem sozialen Umfeld.


Dieses Seminar richtet sich also an Menschen, welche spüren, dass die Zeit nun reif ist alte Muster loszulassen, um Platz für Neues zu schaffen. Menschen welche sich weiter entwickeln wollen und offen sind, Neues zu lernen.


Dieses Lernen über die Zusammenhänge im Leben - in einer Gruppe wohlgesinnter Menschen - hat eine heilende Wirkung. Die heilende Kraft wirkt nicht nur auf den, der sein Thema gerade stellt, sondern auf alle. Es ist die Heilkraft des Miteinander. Hier ist erfahrbar, dass alles mit allem verknüpft ist. Gerade in Zeiten, wie wir sie jetzt durchleben, kann diese Erfahrung Ruhe und Kraft ins eigene Leben bringen.


Wenn du konkret wissen willst...

  • warum du dich oft diffus und unwohl fühlst

  • weshalb der berufliche Erfolg ausbleibt

  • was zu beachten ist um ein harmonisches (Arbeits)-Team zu gestalten

  • weshalb dich gesundheitliche Themen einschränken

  • warum es familiär oder partnerschaftlich nicht klappt

  • warum es in deiner Herkunftsfamilie immer wieder zu Spannungen kommt

  • wie es möglich ist, alte "Fehden" aufzulösen


... dann ist am 06.11.2020 – 9.11.2020 der Ideale Zeitraum dazu.


Ergänzende Informationen findest du im beiliegenden Dokument.



#systemischeLösungen #Aufstellen #Freiheit #Aufräumen #KlosterKappel

© 2020 Stephan Thaddey