Digitale Vernetzung - eine Gefahr?

Heute durfte ich einem Anlass beiwohnen, bei welchem es unter anderem um die Gefahren der digitalen Medien ging. Niemand geringerer als Suzanne Grieger-Langer war zu Gast. Sie ist eine der profiliertesten Rednerinnen zum Thema Wirtschaftsdelikte und Verbrechensbekämpfung im deutschsprachigen Raum.


Ich bin fasziniert vom Scharfsinn und Witz dieser Frau. Ihre Aussagen sind schnell, klar und mit einer Portion Ironie gespickt. Vom Anfang an wird klar: Hier spricht jemand, der weiss um was es geht, weil sie es am eigenen Leib erlebt hat.


Das wirklich spannende für mich war, dass es möglich ist, das Verhalten von Menschen schematisch nach einem vorgegebenen Plan zu durchleuchten und so auch aufzuzeigen, welche niedrigen Instinkte wirken können, wenn ein Mensch sich unsicher und angegriffen fühlt.


Profiler Suzanne hat aber nicht nur die Taktiken der Aggressoren aufgezeigt, sondern auch konkrete Lösungen skizziert, was zu tun ist, wird man selbst einmal Opfer. Gerade dieser Erfahrungsschatz macht Sie so glaubwürdig und authentisch. Der Abend war sehr inspirierend. Danke first frame networkers, durfte ich Teil davon sein.

Wer Profiler Suzanne selber live erleben will: Vortrag in Zürich.

Der Vortrag von wurde live aufgezeichnet und ist hier.

© 2020 Stephan Thaddey